Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Wasserrettungsdienst

DLRG St. Leon stellt Einsatzfahrzeug für Mobile Impf-Teams

Veröffentlicht: Dienstag, 26.01.2021
Autor: DLRG St. Leon e. V. / CP
Mit über 100 ehrenamtlichen Helfern aus dem gesamten Rhein-Neckar-Kreis unterstützt die DLRG schon seit Anfang des Jahres die Durchführung der Corona-Schutzimpfungen in Form von mobilen Impf-Teams.

Zwar liegt der Schwerpunkt der DLRG im Wasser-Rettungsdienst und Katastrophenschutz, die Einsatzkräfte sind jedoch grundsätzlich auch als Sanitäter ausgebildet haben damit die fachlichen Voraussetzungen für die Unterstützung der Impfungen. Die sechs Einsatzkräfte der DLRG St. Leon, die sich derzeit aktiv beteiligen, sind z. B. ausgebildete Einsatztaucher und Bootsführer und üblicherweise auf bzw. unter Wasser aktiv.

Seit vergangener Woche stellt die DLRG St. Leon neben den Einsatzkräften auch eines ihrer Fahrzeuge zur Verfügung.
 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing